Maik Scheele
SPC, PMP & PSM

Über mich

CV - Deutsch
Maik Scheele CV.pdf (213.21KB)
CV - Deutsch
Maik Scheele CV.pdf (213.21KB)

 

CV - English
Maik Scheele CV - ENG.pdf (337.28KB)
CV - English
Maik Scheele CV - ENG.pdf (337.28KB)

Erfahrener IT Projekt Manager und pragmatischer Methodist

 

Als Team Lead des PMO bei dem DAX Konzern HeidelbergCement habe ich nicht nur  große Projekte erfolgreich geleitet sondern auch professionelle Projekt Management Prozesse in das Unternehmen getragen. Die größte Herausforderung war nach der Ersteinführung von Scrum die anschließende Transition in die Gesamtorganisation und Skalierung  auf 5 Teams mit dem Scaled Agile Framework (SAFe).

Projekt Management und agile Rollen

Professionelles Projekt Management macht einen Unterschied! Mit 20 Jahren Projekterfahrung finde ich den Mittelweg zwischen pragmatischen Herangehen und methodischem Vorgehen um auch Ihr Projekt ins Ziel zu führen.

In agilen Projekten übernehme ich auch die Rolle des Scrum/Agile Master, Agile Coach oder Product Owners.


Change Management und Coach

Ihr Berater und Coach bei allen Themen rund um IT Projekte, (skalierte) agile Methoden und  Arbeitsprozesse. Als Berater für Professional Agile Project Management ist es mir wichtig, dass Sie durch unsere Zusammenarbeit Lösungen finden, die zu Ihnen sowie Ihren Werten und Zielen passen, die realisierbar sind und nachhaltig wirken.

 

  • Ehemaliger Leiter des PMO Business Intelligence bei dem DAX Konzern HeidelbergCement

  • Langjährige Erfahrung als Entwickler und Projekt Manager in der IT mit dem Schwerpunkt SAP, BI und Mobile Applications

  • Mich begeistern neue Dinge und Methoden um Teams effektiver zusammen arbeiten zu lassen

  • Erfahrungen bei der Einführung von agilen Methoden in (noch) nicht agilen Unternehmen

  • Seit Jahren arbeite ich daran, professionelles Projekt- und Programm Management mit agilem Vorgehen zu verknüpfen

  • Zertifiziert als SAFe Program Consultant. Project Management Professional (PMP) und Professional Scrum Master (PSM)

  • Y-Mensch - ich gehe grundsätzlich von engagierten und interessierten Mitmenschen aus
  • Ich setze mich für Selbstorganisation und nachhaltige Verbesserung ein

  • Ich bin am Austausch über Projekt-, Team- und Entwicklungsmethoden interessiert